Reisen
2020 Travel: Hiking Swiss Alps
2019 Travel: Hiking 4 Days in Swiss Alps, Furka & Grimsel
2019 Travel: Hiking 5 Days Gotthard Region
2016 Travel
2015: France & Italy
2014: Central Europe
2013: France & Italy
2012: Italy & France
2011: Europe: Three Tours
2010: India
2009: France: Two Tours
2008: Tour de Romandie
2008: Zug - Bern - Zug
2008: Strassburg
2008: Europa
2007: Frankreich
2005: Frankreich & Italien
2004: USA: Denver - Sedona
2004: Lenzburg - Marseille
2004: La Gomera
2003: Sardinien
2003: La Gomera
2002: Korsika
2002: Bordeaux - Hendaye
1998: Switzerland
1997: USA
1996: USA: Colorado & Arizona


"Yes, we scan."

Barack Obama
2013/06/30, USA

english deutsch

Seite << Vorherige | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Nächste >>

2008: Europa

Fr 20.6. Wolfsburg - Brandenburg, 166km (7:55)

Beim Veloladen "Vogel" habe ich ein neues Hinterrad bestellt, das erst Freitagmorgen fertig wurde, so verzögerte sich die Weiterreise um einen Tag. Nun habe ich eine Hohlkammerfelge mit zinkverstärkten Speichen, mit neuer Nabe, total Euro 118.50 - viel für mein kleines Budget. Er zeigte mir noch eine SRAM 3-fach Schaltung, die in einer Nabe drin ist, die eine 3x8 um 3-fache erweitert, also 3x8x3 ca Euro 250 dafür - was ich mir in Zukunft evtl. leisten möchte. Um 10:30 ca. los, erst Wolfsburg durchfahren, dann Richtung Velpke und Gardelegen, mit kleiner Umleitung. Mit Rückenwind geht es gut nach fast einer Woche ohne Velofahren. Auf der B188 weiter Richtung Stendal, wo ich mich nach einem Veloweg informiere, und man mir eine Route zeigt neben der Strasse am Bahngleis entlang. Die kurzen Velowege sind gut, aber die Landwirtschaftsstrassen sind nicht als Velowege gekennzeichnet, noch gibt es längere Velowege, besonders um Stendal mühsam den Weg zu finden. Auch irritiert mich "Wittenberge" und "Lutherstadt Wittenberg". Schliesslich gelange ich über die Elbe auf eine in 2000 gebauten Brücke, auf den Veloweg. Genthin, und dann auf der B1 Richtung Brandenburg, gerade Strasse durch den Wald. Um 20:30 zweige ich ab, bei einer Lichtung. Mein heutiger Schlafplatz - Danke!

Fallersleben, Wolfsburg
2008/06/20 10:27
2008/06/20 13:35
2008/06/20 15:27
2008/06/20 16:55
Elbebrücke
2008/06/20 18:37
2008/06/20 18:37
2008/06/20 19:56
2008/06/20 19:56
2008/06/20 20:48
2008/06/20 20:48

Sa 21.6. Brandenburg - Berlin, 139km (8:40)

8:10 los, zuvor um 6:00 noch kurz etwas regen. Noch 12km bis Brandenburg, etwas durch die Stadt, dann weiter nach Potsdam, ca. 30km - angekommen besuche ich Sanssouci, sehr schön der Neue Palais, und der Garten und die kleinen Gebäude im Park verteilt, der Rosengarten blüht noch nicht, aber man kann sich vorstellen wie wunderbar es dann aussieht. Von Potsdam nach Berlin führte mich eine Velofahrerin, die mich fragte ob sie mir helfen könne, als ich die Karte studierte. An der südwestlichen Stadtgrenze via B1 von Berlin gibt es Velowegweiser, "Mitte 26km" - bis zu Berlin Mitte ganze 26km! Ich fahre der B1 soweit wie möglich, teils wird sie Autoschnellstrasse oder Autobahn, so weiche ich aus und lande wieder auf der B1 - bis ich am Potsdamer Platz ankomme. Fahre zum Brandenburger Tor, 17. Juni Strasse runter, zuvor zum Alexanderplatz, dann Siegessäule - es gefällt mir sehr. Die Stadt wirkt gemütlich, nicht so gehetzt - ich fühle mich wohl. Um 18:30 fahre ich aus der Stadt, d.h. erst südlich, dann frage ich rum, aber die Berliner kennen ihre Stadt nicht so gut, an Bushaltestellen hat es Karten woch sehe wo ich bin, suche und finde die B96 aus der Stadt, 20:30. Stadtgrenze erreicht schliesslich, und die B96 wird Autoschnellstrasse - nix Velo, erst kann ich nebenan fahren, dann hört der Radweg einfach auf - sehr schlecht. Ausserhalb des nächsten Dorfes such und finde ich einen Platz - war schöner Tag in Berlin, habe es sehr genossen. Danke!

2008/06/21 09:47
2008/06/21 09:47
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:25
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:31
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:31
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:32
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:32
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:32
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:42
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:42
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:42
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:43
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:43
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:44
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:44
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:44
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:44
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:46
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:46
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:50
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:50
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:50
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:50
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:54
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 12:55
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:11
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:11
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:12
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:12
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:12
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:13
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:14
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:14
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:14
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:14
Sanssouci, Potsdam
2008/06/21 13:15
Brandenburger Tor, Potsdam
2008/06/21 13:24
Potsdam
2008/06/21 13:33
Berlin
2008/06/21 15:27
Berlin
2008/06/21 16:37
Berlin
2008/06/21 16:37
Berlin
2008/06/21 16:40
Brandenburger Tor, Berlin
2008/06/21 16:45
Brandenburger Tor, Berlin
2008/06/21 16:45
Berlin
2008/06/21 17:03
Berlin
2008/06/21 17:06
Berlin
2008/06/21 17:06
Berlin
2008/06/21 17:07
Berlin
2008/06/21 17:07
Berlin
2008/06/21 17:08
Berlin
2008/06/21 17:09
Siegesäule, Berlin
2008/06/21 17:46
Berlin
2008/06/21 20:22
2008/06/21 20:24
2008/06/21 21:21
2008/06/21 21:21

So 22.6. Berlin - Dresden, 168km (9:56)

7:10 los, sehr schlecht geschlafen, im Nachbardorf hat man Fussball gefeiert, bis morgens um 4:00, um 6:00 war Akku vom Handy leer und es erklang der Warnton, kaum 2 Stunden geschlafen, auf hartem welligem Grund. Danach kann ich nicht mehr schlafen - wolkenloser Himmel - wird warm werden. Auf die B96 geht immer noch nicht - es in Dankewitz gibt es 500m auf Autoschnellstrasse, die keine mehr ist, danach wird B96 normale Strasse nach Autobahn Zubringung. Zossen, Luckau, dort wieder mühsame Autoschnellstrasse, also ins Zentrum, doch dort steht "Alle Richtungen" wieder auf die Autoschnellstrasse - Dummheit sondergleichen. Schliesslich Finsterwalde, dort muss ich eine Umleitung nehmen, Lichterfeld, Sallgast bis Ruhland. Die Natur bzw. der Wald oder die Wälder sind wunderbar, ein Schatz, den der Osten von Deutschland hat. Weiter nach Ortrand, dann einem Naturschutzgebiet um Zornach, kurz vor Radeburg finde ich einen Platz, der mir von einer Frau empfohlen wird, die in der Nähe mit Freunden in ihrem Schrebergarten feiert. Sie empfiehlt mir auch den Elbweg von Dresden bis Prag zu nehmen. Es war ein sehr warmer Tag, total 4l Ice Tea und 3l Wasser getrunken und immer noch durstig. Habe 2 mal um Wasser gefragt und je 1.5l Wasser bekommen, genug um mich ausgiebig zu waschen. Danke!

Handbetriebene Schranken . . .
2008/06/22 08:52
2008/06/22 09:01
2008/06/22 10:18
2008/06/22 10:18
2008/06/22 10:18
2008/06/22 11:35
2008/06/22 12:56
2008/06/22 14:05
2008/06/22 15:23
2008/06/22 15:39
2008/06/22 16:10
6000km: Radeburg vor Dresden (Deutschland)
2008/06/22 18:07
2008/06/22 18:52
2008/06/22 20:09


Nächste Seite >>

Seite << Vorherige | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Nächste >>

Inhalt:




Copyright 2007-2016, 2020 © by René K. Müller <spiritdude@gmail.com> / / Google+
Illustrationen und Grafiken mit Inkscape, GIMP & Tgif gemacht